Ponza und ihre Inseln

Wanderung auf der Insel Ventotene

 
 

Start

Wanderungen

Fotogalerien

Reiseinformationen

 

Pontinische Inseln


Unterbringung



Insel Ponza


Insel Palmarola


Insel Ventotene



Stadt Ponza


Monte Guardia


Faro della Guardia


Bagno Vecchio


Frontone


Le Forna


Punta d' Incenso


Bootsfahrt



San Silverio


Monte Tramontana


Bootsfahrt



Stadt Ventotene


Punta dell' Arco



Insel Ponza


Insel Palmarola


Insel Ventotene



Geografie


Tourismusbüro


Reiseplan


Fluggesellschaft


Mobilität


Unterbringung


Reiseführer


Wetter


 
Capo Nero visto dalla Punta dell'Arco

SeiteWanderungenInsel VentotenePunta dell'Arco

 
 

Punta dell'Arco

 
 

Die einzige Wanderung die man auf Ventotene machen kann, ist die bis zum anderen Ende auf den 135 Meter hohen Monte Arco. Bei näherer Hinsicht keine uninteressante Wanderung, da sie sich als Rundwanderung zum und vom Gipfel gestalten lässt und einige wenige schöne Ausblicke bietet. Zunächst lief ich die Via Olivi vom Anfang im Ortskern bis zum Ende am Fuße des Monte Arco entlang. Im hinteren Drittel machte ich links einen Abstecher zu einem verfallenen Picknickplatz, der eine nette Aussicht bereitstellte. Zurück zur Hauptstraße lief ich bis deren Ende um dann rechts in einen Pfad einzubiegen.

Diesem Pfad folgte ich nun konsequent. Er wird offensichtlich selten begangen, ist aber deutlich ausgetreten und somit ohne viel Mühe erkennbar. An einzelnen Stellen, die ebenfalls ausgetreten sind, ermöglichten einige Schritte zur Seite schöne Aussichten. Und so erreichte ich den Gipfel, der allerdings nicht mit weiteren Panoramen aufwartete. Anstatt nun umzukehren verfolgte ich auch hier dem Pfad konsequent weiter, der nun südlich herunterführte und schließlich wieder in den anfänglichen Pfad am Ende der Via Olivi mündete.


 
 
Vista dalla Via Olivi

Insel Ventotene

Vista dalla Via Olivi

Targa di Casa

Insel Ventotene

Targa di Casa

Calabattaglia

Insel Ventotene

Calabattaglia